B3yg-pw31_Sichtigvor
Die beiden museal wieder aufgearbeitenden Waggons im ehemaligen Bahnhof von Sichtigvor sollen an die Zeit erinnern, als es im Möhnetal noch planmässigen Zugverkehr gab. Im vorderen Wagen (Typ B3yg) wurde ein kleines Museum eingerichtet und der Verlauf der Möhnetalbahn wird beschrieben. Im hinteren 2. Wagen (Typ pw31 Bauart Köln) haben die Eisenbahnfreunde Lippstadt eine H0-Modellbahnanlage aufgebaut. Beide Waggons werden vom Heimatverein Sichtigvor und den Lippstädter Eisenbahnfreunden betreut und können von Mai bis September Sonntags besichtigt werden.
<<< Übersicht
>>>